Press Release

Improve Digital heißt Sebastiaan Moesman als neuen CEO willkommen

Am 1. Juni 2017 wird Sebastiaan Moesman, ehemaliger COO Worldwide von GroupM Connect, seine Funktion als neuer CEO von Improve Digital antreten. Moesman wird für die weitere Stärkung des Unternehmens als branchenführender strategischer Partner für Publisher, Content Provider und Broadcaster verantwortlich sein. Er übernimmt seine Aufgaben bei Improve Digital, da die Unternehmensgründerinnen Joelle Frijters (CEO) und Janneke Niessen (CIO) das Unternehmen verlassen, nachdem sie es fast zehn Jahre lang durch eine Periode gewaltigen Wachstums und großer Expansion geführt haben. Das Mutterunternehmen Swisscom verpflichtet sich außerdem zu einer weiteren Finanzierungsrunde von zehn Millionen Euro, um das rasch wachsende Adtech-Unternehmen weiter voranzutreiben.

 
Sebastiaan Moesman besitzt gleichermaßen die uneingeschränkte Unterstützung der Unternehmensgründerinnen wie auch der Muttergesellschaft Swisscom als der geeignete Kandidat, um das von Improve Digital Erreichte weiterzuentwickeln. Seit seiner Gründung vor fast einem Jahrzehnt ist das Unternehmen stark gewachsen und erzeugt einen Jahresertrag von 150 Millionen Euro, beschäftigt mehr als 200 Mitarbeiter und hat sich von einer führenden SSP zur führenden holistischen Monetarisierungsplattform entwickelt.

 
Moesman sagt hierzu: „Da es für Werbungtreibende immer bedeutsamer wird, über eine zuverlässige und transparente Möglichkeit zum Einkaufen digitaler Medien zu verfügen, wird es in gleichem Maße für Medieneigentümer immer wichtiger, einen zuverlässigen und transparenten Partner zu haben, der Unterstützung beim schnellen Erreichen der kurzfristigen Geschäftsziele bietet und gleichzeitig langfristig hilft, ihre Positionen als vertrauenswürdige Partner der Werbungtreibenden zu sichern.“
 

Moesman bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Medien und Technologie mit, die er zu Beginn als Gründer seines eigenen Unternehmens Reddion (an WPP verkauft) und später in zahlreichen Führungspositionen bei GroupM erworben hat. Er ist ein Veteran der Branche, der tiefgreifende Kenntnisse der Käufer- und der Produktseite mit seiner eigenen Vision davon kombiniert, was Broadcaster, Content Provider und Publisher brauchen. Er beabsichtigt, auf drei Kernstärken aufzubauen, auf denen das Unternehmen basiert, und die es seit jeher verfolgt: innovative Technologie, hervorragender Service und transparente, zukunftsfähige Geschäftsmodelle.

 
Frijters sagt über Moesman: „Er ist genau die richtige Person, um das Unternehmen zu leiten. Er verfügt nicht nur über den nötigen Background und die richtigen Fähigkeiten, sondern auch über die richtige Vision, um das Unternehmen weiterzuentwickeln.“ Und Niessen fügt hinzu: „Improve Digital ist für nahezu 10 Jahre zu unserem Lebenswerk geworden, so dass dies keine leichte Entscheidung war. Es ist ein großartiges Unternehmen mit einem bewundernswerten Team, aber es ist für uns an der Zeit, uns zu verändern.“ Um das Führungsteam wegen der ausscheidenden Gründerinnen zu erweitern, wird zusätzlich ein Chief Product Officer eingestellt werden. Frijters und Niessen werden den Vorstand weiterhin strategisch beraten.

 

Amsterdam, 9. Mai 2017