In the News

Improve Digital bietet neues Auktionsverfahren an

www.kleinreport.ch, 08.03.2018: Die Programmatic-Plattform bietet seit Mittwoch eine neue Lösung im Header Bidding an: Neben der Second Price Auction ist neu auch die sogenannte First Price Auction möglich, was gemäss Swisscom-Tochter ein höheres Preisniveau etabliert.

 

Bei der bisher von Improve Digital angebotenen Second Price Auction gewinnt der Anbieter, der das höchste Angebot gemacht hat – er bezahlt aber nur das zweithöchste Angebot. Das ändert sich mit der First Price Auction: Auch hier gewinnt das höchste Angebot, und dieses muss auch bezahlt werden.

 

«Kunden können nun wählen, ob sie den Bid Request auf Basis einer First- oder Second Price Auction laufen lassen möchten», schrieb Improve Digital am Mittwoch.

 

Das Erstpreis-Szenario mache den Preis aus Sicht der Werbetreibenden «stabiler und planbarer». Publisher wiederum erhielten so einen Einblick in den «wahren Wert» ihres Inventars, findet Sebastiaan Moesman, CEO von Improve Digital.